Über uns

Der Humanistische Verband Deutschlands (HVD) ist eine Organisation zur Förderung und Verbreitung einer humanistischen Weltanschauung und zur Interessenvertretung von konfessionslosen Menschen in Deutschland. Der Bundesverband besteht aus zwölf Landesverbänden in dreizehn Bundesländern.

Der Landesverband NRW ist in verschiedenen Städten und Bezirken aktiv. Der Bezirk Bielefeld umfasst den gesamten Regierungsbezirk Detmold und ist also mit der Region Ostwestfalen-Lippe (OWL) identisch.

Die Humanisten in OWL eint die Überzeugung, dass alle Menschen die gleiche Freiheit und die Verantwortung haben, ihrem Leben Sinn zu geben. Sie treten für die Prinzipien Weltlichkeit, Selbstbestimmung, Individualität, Solidarität und Toleranz ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Bericht von der Landesversammlung 2016

Am 29. Oktober fand in Dortmund die Landesversammlung des Humanistischen Verbandes NRW statt. Die Bezirksgemeinschaft Bielefeld/OWL war durch vier Delegierte vertreten: Christine Höink, Jonas Grutzpalk, Michael Niepel und Ralph Würfel. Auf der Tagesordnung standen – neben dem Bericht des Landespräsidiums – vor allem die Anträge zur Annahme einer veränderten Mitglieds- und Beitragsordnung sowie einer Kassenordnung. Diese …

Mehr lesen

Humanistischer Verband zu Gast bei der VHS Minden

von Florian Zimmermann Am 5. Oktober fand im Preußenmuseum in Minden eine Podiumsdiskussion zum Thema „Menschenrechte und Religionsfreiheit“ statt. Neben verschiedenen Religionsgemeinschaften war auch der Humanistische Verband auf dem Podium vertreten, um die Sicht religionsfreier Menschen auf die Thematik zu schildern. Vor etwa 70 Zuhörern entwickelte sich eine sachliche und von gegenseitiger Toleranz geprägte Diskussion. …

Mehr lesen